<<

>>

GS_33 Abbruch und Neubau WOHNHAUS

Ein am Fuße der schwäbischen Alb gelegenes, bestehendes Fertighaus wurde bis auf das Kellergeschoss abgebrochen.

In nur 6-monatiger Bauzeit entstand  in Holzbauweise ein neues Wohnhaus für ein Ehepaar.

Die reduzierte Formensprache zeichnet sich in klaren, schnörkellosen Baukörpern ab, welche sich nur wenig zu Straße und Nachbarn hin öffnen. Gartenseitig angeordnete große Verglasungen lassen Wohnräume und Natur ineinanderfließen. 

Straßenseitig fügt sich das Gebäude mit Steildachausführung optimal in die Umgebungsbebauung ein.  Ein  rückwärtiger  Flachdachbaukörper  schließt  sich  durch  eine  Glasfuge an das Satteldachgebäude an.

 

LP 1 - 8

Planung und Betreuung von Möbeleinbauten

Standort Neuffen

Fertigstellung Herbst 2012

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© di architekturbüro nürtingen