<<

>>

LT_8743 NEUBAU WOHNHAUS

Knapp 120 m2 Wohnfläche bieten ein neues Zuhause für ein junges Ehepaar in Nürtingen.

Das freistehende Wohnhaus mit kubisch-weißem Charme wurde in einem gewachsenen Baugebiet auf einem letzten Sackgassen-Grundstück realisiert.

Das äußere Erscheinungsbild lässt straßenseitig einen Flachdachbau vermuten. Rückseitig zeigt sich jedoch das ausgeführte Pultdach. Durch die Auswahl des selben Materials für Dach- und Wandbelag gehen die Elemente Wand und Dach optisch fließend ineinander über. Als weiße Hülle schieben sich die Außenwände über den schwarzen Würfel-Wohn-Körper.

 

Dieses Konzept setzt sich im Inneren des Gebäudes fort. Die Raumanordnung im Wohngeschoss wird durch einen eingestellten "Würfel" in den überhöhten Raum zoniert. Er beinhaltet Nebenräume und die Kaminanlage.

 

In allen Bereichen spielte Reduktion eine große Rolle. Reduktion der Einblicke durch wenige Öffnungen zu den seitlichen Nachbar, Reduktion von Form und Farbe - auch im Innenraum wurde kräftig reduziert und nur mit wenigen Materialien gearbeitet.

Betonwände erhielten keinen Putz und auch die Beton-Treppen wurden optisch roh belassen, Parkett nur geölt, anstatt Fliesen sind Verkleidungen mit Alu-Platten zur Ausführung gekommen.

 

LP 1 - 8

Planung und Betreuung von Möbeleinbauten

Standort Nürtingen

Fertigstellung 2011

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© di architekturbüro nürtingen